Fußball-Bezirksliga: – Bosporus FC Friedlingen schloss nach dem 4:1-Sieg im Kellerduell beim FC Tiengen 08 zu den Gastgebern auf, bleibt aber noch am Tabellenende. Für Trainer Riza Bilici aber kein Grund zur Trauer: „Wir haben das erste unserer Endspiele vor der Winterpause gewonnen. Ich denke, dass wir nach dieser Leistung zuversichtlich auf die weiteren Spieel schauen können.“ Vor allem von seiner Defensivezeigte er sich angetan: „Adrian Fischer und Ysen Krasniqi haben hervorragend gespielt. Besonders aber ist die Leistung von Ivan Atlija zu bewerten, der nach langer Verletzungspause wieder dabei war.“

Das könnte Sie auch interessieren

Derart forsche Töne mochte Matthias Hertweck nicht anschlagen: „Ich befürchte, dass einige Spieler den Ernst der Lage immer noch nicht erkannt haben. Mit schön spielen kommen wir in unserer Situation nicht weiter“, gab er nach der Heimpleite ernüchtert zu Protokoll: „Beim Gast war mehr Zug drin und der Wille, dieses Spiel zu gewinnen.“

Dabei hatte es für den FC Tiengen 08 ganz gut begonnen. Sven Maier traf schon nach sieben Minuten zur Führung. Doch ohne die routinierten Erdal Kizilay und Tomas Masek sowie den kurzfristig ausgefallenene Ismail Detin, der sich beim Warmlaufen verletzte, erwies sich die junge Elf der Gastgeber leicht überfordert. „Wir machen einfach zu viele Fehler und laden den Gegner zu den Toren ein“, so Hertweck.

Das könnte Sie auch interessieren

Adrian Fischer besorgte den Ausgleich und nach dem Wechsel stellten Firat Kücükcolak und Burhan Cagin die Weichen. In der Schlussphase bot sich die Chance, nochmals heran zu kommen, doch Sven Maier scheiterte beim Strafstoß an Zico Struss, der schon vor Wochenfrist gegen den FC Wittlingen einen Elfer von Imad Kassem Saad pariert hatte.

Besser machte es Vincent Maita Rudmich in der Nachspielzeit. Sebastian Hug hatte Burhan Cagin von den Beinen geholt und der Friedlinger verwandelte mit seinem dritten Saisontreffer zum 4:1-Endstand.

FC Tiengen 08 – Bosporus FC Friedlingen 1:4 (1:1). – Tore: 1:0 (7.) Maier; 1:1 (17.) Fischer; 1:2 (51.) Kücükcolak; 1:3 (65.) B. Cagin; 1:4 (90.+2/FE) Rudmich. – SR: Leonardo Vallone (Albbruck). – Z.: 80. – Bes.: Struss (BFC/80.) hält FE von Maier.

Alle Spielberichte der Fußball-Bezirksliga Hochrhein gibt es hier

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.