Herr Gerster, als Sie dem SÜDKURIER vor fünf Jahren ein Interview zum damals Einjährigen als Direktor des Amtsgerichts Donaueschingen gaben, sagten Sie, Sie wollen Ihre Zelte nicht so schnell abbrechen. Ein Jahr später hatten sie Donaueschingen aber