Am 16. Verhandlungstag im Hess-Prozess vor dem Landgericht Mannheim haben sich die beiden Angeklagten Christoph Hess und Peter Ziegler der „unrichtigen Darstellung“ nach dem Handelsgesetzbuch mit jeweils einer persönlichen Erklärung für