Die Entstehung einer links-alternativen Szene war in den 80er-Jahren ein bundesweites soziales Phänomen. Auch in der Doppelstadt sorgten die jungen Leute für allerlei Wirbel. Wie in vielen anderen Städten forderten sie ein unabhängiges Jugendzentrum