Post und Postbank verlassen das zentrale Postgebäude gegenüber dem Villinger Bahnhof. Das vollzieht sich scheibchenweise. Wie berichtet wurden nun 298 Postfächer in einem ehemaligen Brillenladen in der Paradiesgasse untergebracht. Dabei blieben