Als Familie Hummel vor 15 Jahren startete, gab es wenige Berufskollegen in der Nähe, an denen sie sich orientieren konnten. Nebenerwerbsbäuerin Manuela Hummel erinnert sich: „Putenfleisch aßen wir gerne. Gesundheitlich galt es als wertvoll.