Viel zu trocken. Das waren vor allem die beiden vergangenen Jahre. Schnell zeigte sich, dass der Fichtenwald sehr darunter leidet. Die Bäume werden schwächer, bieten dem Borkenkäfer ein ideales Zuhause – und in der Folge sterben die Bäume