Sie ist da und wurde unüberhörbar für manche Ohren bis an die Schmerzgrenze gehend begrüßt: Die neue Drehleiter der Feuerwehr. Am Mittwochabend traf sie in Geisingen ein, und wurde von sämtlichen Fahrzeugen der Stadtteile bei der Autobahnabfahrt