Mit einem abgespeckten Programm startet das Internationale S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg Gedächtnisturnier in seine 65. Auflage. So müssen neben den Kutschfahrwettbewerben coronabedingt auch auf die Jugend und Kinderprüfungen verzichtet werden.