Mit Mode hatte sie eigentlich nie viel am Hut, sagt Mareike Rademacher. Viel lieber hat sie gezeichnet und viel gemalt. Dass sie trotzdem irgendwann einmal in der Modebranche landen und damit ihren Lebensunterhalt verdienen würde – das hätte