Viele Jahrhunderte prägten das Obertor und die Jakobuskirche das Stadtbild. Doch im 21. Jahrhundert sind es auch Großbetriebe, die sofort ins Auge fallen, wenn man auf die Stadt zufährt. Aus dem verschlafenen Städtchen, das von Handwerk und