Seit Wochen tut sich auf der Baustelle für das Wohnbauprojekt „Linzgaublick„ an der Kolpingstraße nichts. Sämtliche Maschinen und Geräte sind abtransportiert und still ruht das Areal. Auf Anfrage des SÜDKURIER bestätigt Norbert Gaisbauer