Spürbar war das befreite Aufatmen beim Meßkircher Kreutzerchor, dessen Chorleiter und Vorstand, dass nach drei Jahren des erzwungenen Verstummens endlich am Sonntag wieder zu einem Konzert in die renovierte und in neuem Glanz erstrahlende