Manchmal träumt sie immer noch davon. Von ihrer Mutter und dem zerrissenen Nachthemd, mit dem sie aus dem Krankenhaus kam. Fast ein Jahr ist das jetzt her und dennoch hat Inge Wackler die Erlebnisse nicht vollends verdaut. „Es lässt mir keine