Rund zwei Wochen ist es her, dass auf dem Fuß- und Radweg zwischen Iznang und Moos ein 68-Jähriger von einem herabstürzenden Ast eines Baumes erschlagen wurde. Seither ist der Weg gesperrt, der Durchgang wegen Lebensgefahr untersagt. Das soll sich