„Die Maßnahmen sind Landeszuständigkeit, aber wir wurden auf vielfache Weise einbezogen“, erklärt Andreas Jung. „Am Dienstag vor der Entscheidung haben wir in der Fraktion mit Kanzlerin, Gesundheitsminister und Experten über genau