Es tut sich etwas im schwelenden Konflikt zwischen Mountainbikern, Naturschützern und Stadtverwaltung. Nachdem zuletzt auf einem Trail im Uni-Wald sogar Bretter mit verrosteten Nägeln ausgelegt wurden und nur durch Glück und Zufall niemand verletzt