Eine solche Reaktion auf die Ankündigung ihrer Lesung hatten Dietrich Krauß und Matthias Meisner – beide gestandene, erfahrene Journalisten – nicht erwartet, zumindest nicht in Konstanz. Freidenken Konstanz hatte, als Mitglieder der