Wenn das keine guten Nachrichten sind für all diejenigen, die schon seit 2018 auf ihre Tempo-30-Zonen warten. „Wir stellen die Schilder jetzt einfach auf – nach Fasnacht“, diese Neuigkeit teilte der Baubürgermeister Karl