Die drei Windkraftanlagen auf dem Haseler Glaserkopf haben im ersten Halbjahr 2021 deutlich weniger Strom erzeugt als im selben Vorjahreszeitraum. Laut dem Betreiber EnBW konnten zwischen Januar und Ende Juni 10,28 Gigawattstunden, dies sind 10