Urs Soder ist im Großen und Ganzen zufrieden mit den Grenzbeamten beiderseits des Rheins: „Inzwischen wissen einige, wer ich bin, und winken mich durch.“ Wenn Soder in den vergangenen neun Wochen die Grenze von der Schweiz nach