„Hallo“, „Servus“, „Morgen“, rauscht es mehrmals durch die Lautsprecher von Lehrerin Selina Haberstrohs Notebook, das provisorisch erhöht auf einem Karton steht. Der Bildschirm zeigt die Oberfläche der