Busse fahren zu selten, sind unzuverlässig oder brauchen zu lange von A nach B. Vorurteile wie diese gegenüber dem Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) hätten sich über Jahre in den Köpfen vieler Menschen festgesetzt, merkt Sebastian Nieselt im