Ein 31-Jähriger hat beim Schwimmen am Lauffen in Ettikon sein Leben verloren.Vier Tage lang wurde der Rheinschwimmer vermisst, bevor die Feuerwehr seinen leblosen Körper beim Rheinkraftwerk Albbruck-Dogern aus dem Wasser holte.Bereits 2018 hat ein