Ganz klar: Die Gastronomen hatten während des Corona-Lockdowns eine harte Zeit. Sie mussten monatelang ihre Betriebe geschlossen halten, konnten keinen Umsatz generieren und hatten dennoch die laufenden Kosten zu tragen. Mancher Betrieb musste