Die Gründe Sinkende Zahl der Katholiken: Die Erzdiözese verliert durchschnittlich 17.000 Gläubige pro Jahr. Es wird erwartet, dass die Anzahl der Katholiken von derzeit 1,82 Millionen auf 1,3 Millionen im Jahr 2035 sinken wird. Parallel nimmt auch