Sie werden mit jedem Tag mehr: Meldungen von Menschen, die in China am Coronavirus erkranken. Auch am Hochrhein hat es Ende Januar einen Verdachtsfall gegeben. Für diesen konnte aber kurz darauf schon wieder Entwarnung gegeben werden. Das Kuriose: