Die Stadt kümmert sich um die Schwächsten der Gesellschaft, nach unserer Beobachtung aber teils nur halbherzig. Frauen und Männer, die sonst keine Wohnung finden würden, werden an der Füllenwaid in Bretterbaracken unweit der Müllstation