Angesichts des Minimaletats für die Kultur drängt sich ein Blick zurück auf: Es war die Stadt Überlingen, die nach zwölf düsteren Jahren Nationalsozialismus 1945 die allererste Ausstellung verfemter Kunst im Nachkriegsdeutschland zeigte: