So einen Vortrag kann man sich bei einem kunsthistorischen Thema nur wünschen. Lebendig, verständlich und mit spannenden Bezügen stellte die Schweizer Kunsthistorikerin Caroline Schärli in der Goldbacher Kapelle die Bedeutung dieses Kulturdenkmals