Auf der einen Seite wird munter gebaut, wie man bei einem Spaziergang durch die gefragten Wohnlagen der Seegemeinden schnell sieht. Auf der anderen Seite suchen viele Familien mit Kindern sowie Paare und Alleinstehende vergeblich eine Bleibe an