Vor einer Woche noch hielt Jan Zeitler den Gedanken an eine Verschiebung für „abwegig“. Dass es einen Plan B benötige, schloss er aus. Nun werden verschiedene Szenarien durchgespielt, wie mit der Situation umgegangen wird.Es wäre pure