Dienstagnacht, kurz nach 24 Uhr, war es endlich soweit. Adalbert Kühnle war gerade dabei, sich die Zähne zu putzen, als die lang ersehnte E-Mail auf dem Bildschirm seines Smartphones aufploppte – die Bestätigung seines Termins für die