Der Austausch der ursprünglichen, mehr als 100 Jahre alten Eisenbahnbrücke über die Argen ist notwendig, da diese nicht die notwendige Breite für eine Oberleitung aufweist. So musste das eingetragene Baudenkmal im Rahmen der Elektrifizierung der