Nach der letzten Kreistagssitzung vor der Sommerpause zeichnete sich die Lösung des Problems bereits ab. Die beiden Hauptgesellschafter des Flughafens, die Stadt Friedrichshafen und der Bodenseekreis, einigten sich auf den letzten Metern darauf,