Es ist die SÜDKURIER-Initiative für die ganze Region, um die Fastnacht zu den Menschen zu bringen: Wir rufen Narrenvereine und –gruppen auf, kurze närrische Videos zu drehen.

Egal ob ihr im Linzgau, im Bodenseekreis, im Kreis Konstanz oder auch im Schwarzwald oder am Hochrhein zu Hause seid, liebe Narren: Teilt eure fastnächtliche Begeisterung mit all jenen, die in den nächsten Wochen weder in den Sälen noch auf den Straßen feiern können!

Denn das SÜDKURIER Medienhaus öffnet seine Videoplattform SK On Air nun auch für Inhalte rund um die Fastnacht. Zum Mitmachen aufgerufen sind alle Gruppen, die sich nicht damit abfinden wollen, dass die Fastnacht dieses Jahr ganz ausfällt.

So funktioniert die Teilnahme

Ab 7. Januar ist es möglich, die maximal drei Minuten langen Filme beim SÜDKURIER hochzuladen, jetzt ist also die beste Zeit für die Dreharbeiten. Ob Musikstück oder Sketch, ob Traditionszunft oder lose Narrengruppe, ob am närrischen Schauplatz oder daheim – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, so lange der närrische Anstand gewahrt ist.

In einer großen Abstimmung küren die SÜDKURIER-Leser dann ihre Sieger – für die erstplatzierte Gruppe gibt es 1000 Euro für die Nachwuchsarbeit, für die Plätze zwei und drei dann jeweils 500 Euro. Alle genauen Informationen sowie die Teilnahmebedingungen gibt es auf www.suedkurier.de/narren21.