Für diesen Silvesterrückblick haben wir uns für eine Sammlung guter Nachrichten entschieden, um der Pandemie Paroli zu bieten. Corona hat vieles, was Mut macht oder aufhorchen lässt, in den Hintergrund verdrängt. Hier wollen wir die verzerrte Sicht auf das Jahr 2020 korrigieren.

Januar

Ein gastlicher Exoplanet: Darstellung einer Super-Erde, auf der es Wasser gibt. Daher wäre dort auch Leben möglich.
Ein gastlicher Exoplanet: Darstellung einer Super-Erde, auf der es Wasser gibt. Daher wäre dort auch Leben möglich. | Bild: M. Kornmesser/ESA/Hubble/dpa

Macht das Hoffnung? Dies Nasa meldet, auf der Suche nach bewohnbaren Planeten außerhalb unseres Sonnensystems habe der Forschungssatellit Tess eine erste Entdeckung gemacht. Gefunden wurde TOI 700 d, ein Planet, der von seiner Größe her mit der Erde vergleichbar ist und vielleicht sogar über flüssiges Wasser verfügt, die Voraussetzung allen Lebens. Weiterer Vorteil: TOI 700 d ist rund hundert Lichtjahre von der Erde entfernt. Nach kosmischen Maßstäben ist das um die Ecke.

Februar

Lächelnd gekrönt: Leonie Charlotte von Hase und Vorgängerin Nadine Berneis.
Lächelnd gekrönt: Leonie Charlotte von Hase und Vorgängerin Nadine Berneis. | Bild: Patrick Seeger/dpa

Setzt sich da ein neues Frauenbild durch? Leonie Charlotte von Hase wird im Europa-Park bei Freiburg zur Miss Germany gekrönt und ist damit nicht nur die erste Mutter, die je den 93 Jahre alten Schönheitswettbewerb gewonnen hat, sondern mit 35 Jahren auch die älteste Teilnehmerin. Weiteres Plus: Von Hase ist selbstständige Unternehmerin mit einem Internet-Shop für Retro-Kleidung. Die neu Gekrönte lebt mit Sohn (3) und Partner in Kiel.

März

Das Maß ist voll: Felipe VI. geht zu Vater Juan Carlos auf Distanz.
Das Maß ist voll: Felipe VI. geht zu Vater Juan Carlos auf Distanz. | Bild: CASA DE S.M. EL REY

Felipe VI., König von Spanien (52), entschließt sich, in der Familie durchzugreifen und klar Schiff zu machen. Er bricht mit seinem Vater, dem Korruption vorgeworfen wird. Ex-König Juan Carlos (82) wird das Jahresgehalt von 194.000 Euro gestrichen, und er verlässt das Land in Richtung Abu Dhabi. Felipe verspricht zudem, auf ein ihm zustehendes Erbe ganz zu verzichten, um das Ansehen der Krone zu wahren.

April

Hat Parkinson: Ex-TV-Moderator Frank Elstner bleibt dennoch optimistisch.
Hat Parkinson: Ex-TV-Moderator Frank Elstner bleibt dennoch optimistisch. | Bild: Patrick Seeger/dpa

Fernsehmoderator Frank Elstner (78) bleibt trotz Parkinson-Erkrankung Optimist. „Ich habe Glück. Meine Hände zittern, aber sonst habe ich nur Nacken- und Rückenschmerzen“, sagte Elstner einer Zeitschrift. Zwar sei die Krankheit im Moment nicht heilbar. Doch es gebe immer neue Möglichkeiten. „Optimist, der ich bin, glaube ich, dass ich das wieder loswerde.“ Elstner hatte im April 2019 erstmals öffentlich über seine Erkrankung gesprochen.

Mai

Neues Outfit: Die Nasa-Astronauten Douglas Hurley (links) und Robert Behnken.
Neues Outfit: Die Nasa-Astronauten Douglas Hurley (links) und Robert Behnken. | Bild: Kim Shiflett/Nasa/Planet Pix via ZUMA Wire/dpa

Für die Amerikaner ist eine lange Zeit der Schmach vorbei. Die Astronauten der Nasa müssen nicht mehr bei den Russen anklopfen, um ins Weltall mitgenommen zu werden. Ermöglicht wird es von Milliardär und Visionär Elon Musk und dessen Firma Space X. Die hat das Raumschiff „Crew-Dragon“ gebaut. Es bringt die Astronauten Robert Behnken (49) und Douglas Hurley (53) zu Internationalen Raumstation ISS.

Juni

Am Haken: Teure Sportwagen der Clan-Mitglieder werden beschlagnahmt.
Am Haken: Teure Sportwagen der Clan-Mitglieder werden beschlagnahmt. | Bild: Handout/WDR/RBB/dp

Polizei und Ermittler in Berlin und anderswo haben es satt, sich von Clan-Kriminellen vorführen zu lassen. Bei der Konferenz der Innenminister als oberste Verbrechensbekämpfer in Erfurt heißt es „Null Toleranz!“ Konkret bedeutet das: Superteure Sportwagen der Clan-Mitglieder werden abgeschleppt und konfisziert, Wohnungen und ganze Mietshäuser beschlagnahmt.

Juli

Langsam aus der Mode: Jugendliche lassen immer öfter von der Zigarette.
Langsam aus der Mode: Jugendliche lassen immer öfter von der Zigarette. | Bild: Regi Varghese/dpa

Der Tabakkonsum von Jugendlichen flaut weiter ab. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung veröffentlichte Zahlen aus ihrer jährlichen Umfrage unter 7000 Teilnehmern. Demnach gaben 5,6 Prozent der 12- bis 17-Jährigen an, ständig oder gelegentlich zu rauchen. Bei den 18- bis 25-Jährigen sind es 21,2 Prozent. Diese Ergebnisse sind so gering wie noch nie seit Start der Umfrage im Jahr 1973.

August

Wieder aufgetaucht: Die Elefantenspitzmaus mit ihrem putzigen Rüssel.
Wieder aufgetaucht: Die Elefantenspitzmaus mit ihrem putzigen Rüssel. | Bild: imago stock&people

Man hielt sie für ausgestorben, Forscher hatten die Hoffnung aber nicht aufgegeben. So tauchen am Horn von Afrika gleich zwölf Exemplare einer Spezies auf, die zuletzt in den 70er-Jahren gesichtet wurde: Die Elefantenspitzmaus. Sie ist nicht größer als ein Eichhörnchen und hat einen schlauchförmigen Rüssel. Nötig für den Fang-Erfolg waren 1200 Lebendfallen, befüllt mit Haferflocken und Erdnussbutter.

September

Geschafft: Die Schweizer Präsidentin Simonetta Sommaruga vor dem Tunnel.
Geschafft: Die Schweizer Präsidentin Simonetta Sommaruga vor dem Tunnel. | Bild: Fabrice Coffrini/AFP

Die große Tunnelbau-Nation Schweiz feiert einen neuen Meilenstein für den umweltschonenden Alpentransit per Bahn. Dessen drittgrößtes Tunnel-Projekt, der 15,4 Kilometer lange Ceneri Basistunnel ist nun offen für die Züge. Mit dem neuen Gotthard- und dem Lötschberg-Tunnel ist er das Herzstück der großen Schienen-Transversale zwischen Nordsee und Mittelmeer. Da die Deutschen mit der Anbindung kaum vorankommen, verhandeln die Schweizer nun mit den Franzosen.

Oktober

Neuer Ton in der katholischen Kirche: Papst Franziskus wertet Homosexuelle auf.
Neuer Ton in der katholischen Kirche: Papst Franziskus wertet Homosexuelle auf. | Bild: Vatican Media /CPP / IPA via www.imago-images.de

Papst Franziskus (83) macht sich in einem neuen Dokumentarfilm für die Stärkung der Rechte homosexueller Paare stark. In einer Szene des Films „Francesco“ sagt er: „Homosexuelle haben das Recht, in einer Familie zu leben. Sie sind Kinder Gottes und haben das Recht auf eine Familie.“ Niemand dürfe aufgrund seiner sexuellen Ausrichtung ausgegrenzt werden. So deutlich hat das noch kein katholisches Kirchenoberhaupt gesagt.

November

Für ihn beginnt ein neues Leben: Kaavan lag in einem Zoo in Pakistan in Ketten.
Für ihn beginnt ein neues Leben: Kaavan lag in einem Zoo in Pakistan in Ketten. | Bild: Uncredited/Environment Ministry/dpa

Nach Jahren der Einsamkeit kann der offenbar psychisch kranke Elefant Kaavan die Reise von einem Zoo in Pakistan in ein Naturschutzgebiet in Kambodscha antreten. „Meine Wünsche sind endlich wahr geworden“, sagte die US-Poplegende Cher, die sich zusammen mit Tierschützern für das Tier eingesetzt hatte. Die Sängerin hatte die Tage vor dem Umzug bei Kaavan in Islamabad verbracht, um ihn „moralisch zu unterstützen“, wie sie sagte.

Dezember

Er darf bleiben: Landwirt Christian Bachler mit Schweineherde.
Er darf bleiben: Landwirt Christian Bachler mit Schweineherde. | Bild: Christian Bachler

Das dürfte eine Premiere sein! Der Hof eines Bergbauern in der Steiermark wird durch einen Spendenaufruf im Internet vor der Zwangsversteigerung gerettet. Mehr als 420.000 Euro sind zusammengekommen, nachdem der Wiener Journalist Florian Klenk im Netz zu Spenden für den Bauern Christian Bachler aufgerufen hat. Der Clou: Bachler und Klenk waren eigentlich keine Freunde, weil Bachler das Urteil gegen einen Bauern begrüßt hatte, dessen Kuh eine Touristin totgetrampelt hatte. Dann besuchte der Journalist den Hof. Der Beginn einer wunderbaren Freundschaschaft.