Was sonst noch wichtig ist
Schlafforschung Wie das Einschlafen entspannt gelingt
Sich stundenlang im Bett herumzuwälzen, ohne ein Auge zuzumachen: Das kann richtig ärgerlich sein. Zur Vorbeugung hat jeder sein eigenes Ritual. Der Schlafforscher Hans-Günter Weeß erklärt, was sinnvoll ist.
Symbolbild
Leben und Wissen Halb Mensch, halb Roboter
  • Exoskelette sollen anstrengende Tätigkeiten erleichtern
  • Das soll Gelenkschäden im Arbeitsleben verhindern
  • Doch Mediziner sind skeptisch, ob die Technik wirklich hilft
Eine Frau in einer Autowerkstatt trägt ein sogenanntes Exoskelett des niedersächsischen Prothesenhersteller ottobock. In der Arbeitswelt werden Exoskelette in vielen Bereichen immer mehr zum Thema. Sie sollen bei schwerer Arbeit entlasten. Ob sie das Wundermittel auf dem Weg zum gesünderen Beschäftigten sind, ist aus wissenschaftlicher Sicht aber noch nicht geklärt.