Annegret Kramp-Karrenbauer will in ihrem neuen Amt als CDU-Generalsekretärin der Stimmung der Partei-Basis auf den Zahn fühlen und bei 40 Veranstaltungen ihrer "Zuhör-Tour" Themen aufgreifen für ein neues Grundsatzprogramm. Doch welche Ziele verfolgt "AKK" dabei und wofür steht die CDU zukünftig? Wir sprachen mit ihr bei ihrem Redaktionsbesuch in Konstanz, bevor von 18 bis 20 Uhr die öffentliche Veranstaltung im Konzil stattfand.  

 

Was hat sich besonders verändert in Ihrem neuen Amt als CDU-Generalsekretärin im Vergleich zur Zeit als Ministerpräsidentin des Saarlandes?

 

Video: Burgard

 

Welches Ziel verfolgen Sie mit Ihrer Tour durch die Regionen mit zirka 40 Veranstaltungen? Hat die CDU unter Kanzlerin Merkel den Draht zur Basis verloren?

 

Video: Burgard

 

Muss sich die CDU unter Ihrer Ägide neu erfinden? Wenn ja, welche Themen stehen dann ganz oben auf der Agenda?

 

Video: Burgard

 

Welche Bedeutung hat das Konservative noch in Ihrer Partei, oder anders gefragt, ist die CDU noch konservativ?

 

Video: Burgard

 

Bitte vervollständigen Sie diesen Satz: „Wenn Menschen mich als die automatisch kommende Kanzlerkandidatin der CDU sehen, entgegne ich…?“

 

Video: Burgard

 

Zum Hintergrundbericht: Der CDU-Kreisverband Konstanz rückt dem Besuch von Annegret Kramp-Karrenbauer bundesweit in den Fokus.

 

 

 

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.