Was sonst noch wichtig ist
Meinung Kanzler Kurz machte keine Fehler – bis jetzt!
Für Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz naht die Stunde der Wahrheit. Ausgerechnet die FPÖ entscheidet beim Misstrauensvotum über sein Schicksal.
70 Jahre Grundgesetz Das bedeutet das Grundgesetz für Menschen in der Region. Teil zwei: Gleichberechtigung
In dieser Woche wird das Grundgesetz 70 Jahre alt. Am 23. Mai 1949, wurde es geboren. Sieben Menschen aus der Region und ihre Geschichten zeigen: Die Erfinder der deutschen Verfassung ließen Raum für Veränderung, sodass auch Modernität einziehen konnte. Bisweilen sind die Artikel allerdings auch ein noch zu erfüllendes Versprechen. Aber lesen Sie selbst.
Interview „AfD und FPÖ sind Brüder im Geiste“
Werner Patzelt (65) ist Politikprofessor an der TU Dresden. Er berät die CDU und gilt als AfD-Experte. 2018 polarisierte er mit der Forderung einer CDU-AfD-Koalition.
Politikwissenschaftler Werner Patzelt.
Meinung Trumps gefährliches Spiel im Iran
US-Präsident Trump setzt auf maximale Abschreckung, um in der Auseinandersetzung mit dem Iran das Heft des Handelns in der Hand behalten. Ob das Kalkül aufgeht, ist eine andere Frage.
Wien FPÖ kündigt Rückzug ihrer Minister aus Österreichs Regierung an
Alle Minister der rechten FPÖ werden die Regierung Österreichs verlassen. Das teilte ein FPÖ-Sprecher der österreichischen Nachrichtenagentur APA am Montagabend mit. Die FPÖ reagierte damit darauf, dass Bundeskanzler Sebastian Kurz dem Bundespräsidenten die Entlassung ihres Innenministers Herbert Kickl vorgeschlagen hatte.
Norbert Hofer, designierter Vorsitzender der FPÖ, steht im Rahmen eines Termins mit Bundespräsident Van der Bellen in der Präsidentschaftskanzlei vor Journalisten.
Europawahl „Europa muss sozialer werden“
Die SPD-Europapolitikerin Evelyne Gebhardt fordert ein sozialeres Europa und sagt, warum nationale Ansätze keine Lösung sind
Die SPD-Europaabgeordnete Evelyne Gebhardt im Gespräch mit dem SÜDKURIER.
70 Jahre Grundgesetz Was ist mit Würde? Was mit Gleichheit? Das bedeutet das Grundgesetz für Menschen in der Region
In dieser Woche wird das Grundgesetz 70 Jahre alt. Am 23. Mai 1949 wurde es geboren. Sieben Menschen aus der Region und ihre Geschichten zeigen: Die Erfinder der deutschen Verfassung ließen Raum für Veränderung, sodass auch Modernität einziehen konnte. Bisweilen sind die Artikel allerdings auch ein noch zu erfüllendes Versprechen. Aber lesen Sie selbst.
Meinung Regierungskrise in Österreich: Bundeskanzler Kurz erlebt ein Ende mit Schrecken seiner Koalition mit den Rechtspopulisten. Er hat die FPÖ unterschätzt und sich selbst überschätzt.
Bundeskanzler Sebastian Kurz hat in Österreich die Notbremse gezogen, nachdem sein Vizekanzler Heinz Christian Strache in einem kompromittierenden Video auftauchte. Viel zu lange hat der Kanzler der FPÖ in der Regierung Zugeständnisse gemacht – mit großem Schaden für seine Partei und das Land.