Guten Abend aus Ihrer

Politikredaktion

.
Das sind aktuell die wichtigsten Themen.
Meinung Soll der Staat Homeoffice verordnen? Ein Pro und Contra aus unserer Redaktion
Wegen Corona sollen Unternehmen noch mehr Homeoffice möglich machen. Die Bundesregierung erhöht den Druck durch eine entsprechende Verordnung. Theoretisch sind auch Bußgelder möglich.
Ein zweijähriges Kind malt ein Bild, während seine Mutter Zuhause im Homeoffice an einem Laptop arbeitet. Der Rückzug vom Arbeitsplatz ins Homeoffice soll ein zentraler Baustein im Kampf gegen die Corona-Pandemie werden. Bild: dpa
Was sonst noch wichtig ist
Washington Joe Bidens Amtseinführung – große Namen, Glanz und ein Versprechen
Die USA haben einen neuen Präsidenten. Er kündigt der Welt an, dass Amerika wieder ein verlässlicher Partner sein will. Sein Nachfolger glänzt bei der Amtseinführung durch Abwesenheit. Zum Abschied kündigt Trump seine Rückkehr an.
Joe Biden wird vom Obersten Richter John Roberts als 46. Präsident der Vereinigten Staaten vereidigt. Ehefrau Jill hält die Bibel, die Kinder Ashley und Hunter sehen zu.
USA Joe Biden hat den Amtseid abgelegt: Amerika hat einen neuen Präsidenten
Joe Biden ist nun offiziell der 46. Präsident der USA. Er und seine Stellvertreterin, Vize-Präsidentin Kamala Harris, haben im Rahmen einer feierlichen Amtseinführung den Amtseid abgelegt.
Joe Biden wird von Chief Justice John Roberts als 46. Präsident der Vereinigten Staaten vereidigt, während Jill Biden die Bibel hält.
Russland Kreml-Kritiker Nawalny kurz nach Ankunft auf Moskauer Flughafen festgenommen
Der Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wird unmittelbar nach seiner Rückkehr nach Russland in Haft genommen. Die russische Strafvollzugsbehörde bestätigte die Festnahme am Sonntagabend auf dem Moskauer Flughafen Scheremetjewo. Dem Regierungsgegner wird vorgeworfen, wiederholt gegen die Auflagen einer fünfjährigen Bewährungsstrafe verstoßen zu haben.
Alexej Nawalny (M) und seine Frau Julia stehen am Flughafen Scheremetjewo in der Schlange zur Passkontrolle. Der Kremlgegner Nawalny ist nach seiner Landung in Moskau noch am Flughafen festgenommen worden.
CDU Der neue Vorsitzende der CDU steht fest: Wie aber haben die Delegierten aus der Region abgestimmt?
Armin Laschet ist neuer CDU-Bundesvorsitzender und hat damit das Vorrecht auf die Kanzlerkandidatur. Wie aber haben die Delegierten in der Region gestimmt? Vorab hielten sich einige bedeckt. Wir haben noch einmal nachgefragt.
Der neue Parteivorsitzende Armin Laschet spricht zum Abschluss beim digitalen Bundesparteitag der CDU.
Stuttgart Strobl: Historische Entscheidung eines historischen Parteitags
Nach einer Stichwahl führt NRW-Regierungschef Laschet künftig die CDU. Über die nun geklärte Führungsfrage sind Vertreter der CDU im Südwesten erleichtert.
Armin Laschet bei seiner Rede CDU-Parteitag
Berlin Laschet gewinnt die Wahl zum CDU-Vorsitzenden – Merz-Vorstoß für Kabinettsposten
Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender. Der 59-Jährige setzte sich am Samstag beim digitalen Bundesparteitag in einer Stichwahl gegen den früheren Unionsfraktionschef Friedrich Merz durch.
Armin Laschet spricht beim digitalen Bundesparteitag der CDU.
Digitaler CDU-Parteitag Armin Laschet zum neuen CDU-Vorsitzenden gewählt
Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet soll als Nachfolger von Annegret Kramp-Karrenbauer neuer CDU-Chef werden.
Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet freut sich über den Sieg beim CDU Parteitag.
Digitaler CDU-Parteitag Laschet setzt sich gegen Merz in Stichwahl im Kampf um die CDU-Spitze durch
Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet soll als Nachfolger von Annegret Kramp-Karrenbauer neuer CDU-Chef werden.
Archivbild: Der Spitzenkandidat der CDU, Armin Laschet, jubelt am 14.05.2017 in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) nach der Bekanntgabe der ersten Ergebnisse auf der CDU-Wahlparty.
Corona An fünf Stellen drohen neue Lockdown-Verschärfungen: Über diese Ideen diskutiert die Politik
Die bisherigen Corona-Maßnahmen drängen das Virus nicht wie gewünscht zurück. Bund und Länder denken über Verschärfungen nach – an diesen Stellen könnten sie kommen.
Müssen Bürger bald noch früher daheim bleiben? Eine Erweiterung der Ausgangssperre ist im Gespräch.
USA Erneutes Amtsenthebungsverfahren gegen Trump offiziell eröffnet
Die Entscheidung ist gefallen: Eine Woche nach der Erstürmung des Kapitols durch radikale Demonstranten stimmt die Mehrheit im Repräsentantenhaus für Impeachment des US-Präsidenten Donald Trump.
US-Präsident Donald Trump im Weißen Haus in Washington, DC.
USA Abgeordneter: Demokraten beginnen Amtsenthebungsverfahren gegen Trump
Nach der Erstürmung des Kapitols haben die US-Demokraten im Repräsentantenhaus eine Resolution für eine Amtsenthebung von Präsident Donald Trump eingereicht.
US-Präsident Donald Trump
USA Zahl der Toten steigt auf fünf: Polizist stirbt nach Krawallen am Kapitol an seinen Verletzungen
Nach Zusammenstößen mit gewaltbereiten Anhängern des abgewählten US-Präsidenten Donald Trump am Kapitol in Washington ist ein Polizist an seinen Verletzungen gestorben.
Bei dem Sturm auf das Kapitol durch Anhänger des US-Präsidenten Trump wurden mindestens 56 Polizisten verletzt. Einer erlag später seinen Verletzungen.
USA Absetzung in den letzten Amtstagen? – Wie Trump nach Erstürmung des Kapitols seines Amtes enthoben werden könnte
Nach der gewaltsamen Erstürmung des Kapitols durch Trump-Anhänger ist das Entsetzen in den USA groß. Medienberichten zufolge haben hochrangige Mitglieder der Trump-Regierung über eine mögliche Entmachtung des Präsidenten beraten. Könnte er jetzt noch abgesetzt werden? Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick.
Trump-Unterstützer stürmen das Kapitol in Washington. Nach den gewaltsamen Protesten wird in den USA über eine Amtsenthebung des Präsidenten diskutiert.
USA Nach der Randale mit vier Toten am Kapitol: Kongress bestätigt Bidens Sieg bei Präsidentschaftswahl offiziell
Jetzt ist es amtlich: Donald Trump hat die US-Präsidentschaftswahl verloren. Der Kongress bestätigt das Wahlergebnis endgültig und unumstößlich. Das konnte auch ein aufgebrachter Mob von Trump-Anhängern nicht verhindern.
Der designierte US-Präsident Joe Biden
Washington Vier Tote bei Randale von Trump-Anhängern im Kapitol – Regierungsmitglieder erwägen laut US-Sendern Absetzung Trumps
Die Proteste aufgebrachter Anhänger des abgewählten US-Präsidenten Donald Trump in der Hauptstadt Washington sind am Mittwoch ausgeartet und haben für Chaos im politischen Zentrum der USA gesorgt. Wegen eines Ansturms wütender Demonstranten auf das Kapitol wurde die Kongresssitzung zur formellen Bestätigung des Ergebnisses der US-Präsidentschaftswahl unterbrochen.
Unterstützer des US-Präsidenten Trump versuchen eine Absperrung vor dem Kapitol zu durchbrechen. Vor der Bestätigung der Ergebnisse der US-Präsidentenwahl im US-Kongress ist es vor dem Kapitol zu Rangeleien zwischen Anhängern des abgewählten Präsidenten und Sicherheitsleuten gekommen.
Corona Was die neue Corona-Variante für Deutschland bedeuten könnte
Eine neue Variante des Coronavirus macht Experten nervös. Sie könnte es schwieriger machen, die Pandemie einzudämmen. Sind nun härtere Maßnahmen auch in Deutschland erforderlich?
Neue Corona-Varianten stellen Wissenschaft und Politik vor neue Herausforderungen. Die Maßnahmen müssten verschärft werden, um die Pandemie einzudämmen, fordern Experten.