Guten Morgen aus Ihrer

Politikredaktion

.
Das sind aktuell die wichtigsten Themen.
Geheimdienst Ein Südbadener als Geheimagent: „Da wird einem bewusst, wie gefährlich es werden kann“
Gerhard Conrad war viele Jahre für den Bundesnachrichtendienst aktiv und hat mit Terroristen verhandelt. Wie er dabei vorgegangen ist, erzählt er im Interview – und wie er einmal beinahe erschossen worden wäre.
Gerhard Conrad, gebürtig aus Freiburg, war jahrzehntelang für den Bundesnachrichtendienst tätig. Rechts das Logo des Dienstes an der ...
Was sonst noch wichtig ist
SPD SPD-Abgeordnete Türk-Nachbaur über Diskriminierung: „Sie sprechen ja Deutsch“
Derya Türk-Nachbaur hat mit vielen Klischees zu kämpfen – und will gleichzeitig keine „Alibi-Migratin“ sein. Wie sie ihr Bundestagsmandat nutzen will, hat sie beim SÜDKURIER-Redaktionsbesuch erzählt.
Derya Türk-Nachbaur (SPD), Bundestagsabgeordnete für den Schwarzwald-Baar-Kreis und das Obere Kinzigtal, beim Redaktionsbesuch des ...
Politik Nach Pelosi-Besuch: China mit Militärmanöver vor Taiwans Küste
Einen Tag nach dem Taiwan-Besuch von US-Politikerin Nancy Pelosi hat China als Reaktion seine bisher größten Militärmanöver vor der taiwanischen Küste begonnen und Raketen ins Wasser gefeuert.
Das von der chinesischen Staatsagentur Xinhua verbreitete Bild zeigt einen H-6K-Bomber des chinesischen Militärs bei einer ...
Meinung Der nächste Brandherd: Warum China in Taiwan zündelt
Fünfeinhalb Monate nach Putins Überfall auf die Ukraine droht China mit dem Einmarsch in Taiwan. Eingreifen oder lieber beschwichtigen? Der Westen steht vor derselben Grundsatzfrage.
Politik Bund stellt mehrstufiges Corona-Schutzkonzept für Herbst und Winter vor
Die Bundesregierung hat ein neues Corona-Schutzkonzept präsentiert. Es soll mit einer neuen Impfkampagne verknüpft werden und vom 1. Oktober bis zum 7. April gelten. Die Länder dürfen zudem weitere Maßnahmen beschließen.
Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hat ein neues Corona-Schutzkonzept vorgestellt. Demnach können die Länder ab Oktober ...
Politik Nach Kritik von Baerbock: Peking bestellt deutsche Botschafterin ein
Die chinesische Regierung hat die deutsche Botschafterin Patricia Flor einbestellt. Außenministerin Annalena Baerbock hatte sich zuvor in einer Rede im Konflikt mit China hinter Taiwan gestellt.
Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (rechts) mit ihrer schwedischen Amtskollegin Ann Linde während des High-Level Event der ...
Interview Soziallobbyist Ulrich Schneider zu Finanzhilfen: „Damit überhebt sich der Staat völlig“
Zwei Entlastungspakete gab es bereits, über ein drittes wird nachgedacht. Doch wer benötigt wirklich Hilfe? Die Mittelschicht muss nach Ansicht von Ulrich Schneider vom Paritätischen Wohlfahrtsverband selbst klarkommen.
Ulrich Schneider ist Hauptgeschäftsführer vom Paritätischen Wohlfahrtsverband, hier bei der Vorstellung des Armutsberichts.
Meinung „Layla“ ist zur Freiheits-Hymne geworden – wer das belächelt, verkennt die Situation
Ein Ballermann-Liedchen wird zur Hymne – das ist Deutschland 2022. Doch als Albernheit abtun darf man das nicht. Es steckt mehr dahinter.
Der Auftritt des Schlager-Duo DJ Robin (rechts) und Schürze im „ZDF-Fernsehgarten“.
Politik Pelosi-Besuch in Taiwan heizt Spannungen an – China schickt Kampfjets
Trotz Drohungen Chinas ist zum ersten Mal seit einem Vierteljahrhundert wieder eine US-Spitzenpolitikerin in Taiwan. Pelosi will sich nicht einschüchtern lassen. Peking lässt Kampfjets starten. Droht eine Eskalation?
Unterstützer halten ein Willkommen-Banner vor dem Hotel, in dem die Sprecherin des US-Repräsentantenhauses Pelosi untergebracht werden ...
Meinung Eine Medizinerin wird in den Tod gehetzt: Der Fall in Österreich darf auch uns nicht kalt lassen
In Österreich hat sich eine seit Monaten von Impfgegnern bedrohte Ärztin das Leben genommen. Der Fall zeigt: Die Szene radikalisiert sich weiter.
Eine große Menschenmenge nimmt an einer Gedenkveranstaltung für die oberösterreichische Ärztin Lisa-Maria Kellermayr am Stephansplatz ...
Wien Hass im Internet soll Ärztin in den Tod getrieben haben
  • Impfgegner bedrohten Österreicherin Kellermayr
  • 36-Jährige fühlte sich von Behörden im Stich gelassen
  • Spur der Hassbotschaften führt auch nach Deutschland
Eine Frau steht vor dem Gesundheitsministerium in Wien vor Blumen und Kerzen, die für die verstorbene Ärztin niedergelegt wurden. In ...
Moskau Gazprom senkt Lieferung durch Nord Stream 1 auf 20 Prozent
Ab Mittwoch sollen nur noch 22 Millionen Kubikmeter Gas pro Tag nach Deutschland fließen. Die Bundesregierung hält angebliche technische Ursachen für einen Vorwand.
Symbolfoto: Das Gazprom-Logo ist an einer Niederlassung des russischen Staatskonzerns in St. Petersburg zu sehen.
Corona Isolationspflicht, Impfkampagne und das neue Infektionsschutzgesetz
Es gibt viele Instrumente, um der für den Herbst erwarteten neuen Corona-Welle etwas entgegenzusetzen. Doch noch ist unklar, welche Maßnahmen Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach am Ende wird durchsetzen können.
Archivbild: Karl Lauterbach, Bundesminister für Gesundheit
Verkehr Wie stehen die Chancen, dass das Zugfahren weiter günstig bleibt?
Bis Ende August gilt das 9-Euro-Ticket. Und dann? Die Regierung streitet über die Fortsetzung des Sonderangebots. Finanzminister Christian Lindner will bei der Befristung bleiben, die SPD will das nicht akzeptieren.
Bahnreisende steigen in Überlingen in einen Regionalzug ein. Trotz voller Züge und Bahnsteige ist die Mehrheit der Deutschen für eine ...
Atomkraftwerke Sollen die letzten drei Atomkraftwerke länger laufen? Was die Abgeordneten aus der Region dazu sagen
Sollen Atomkraftwerke doch länger laufen, um die Energiekrise zu mildern? Die Regierung ist sich nicht einig: Die FDP ist dafür, Grüne und SPD dagegen. Wie Abgeordnete aus der Region dazu stehen.
Das Atomkraftwerk in Neckarwestheim sollte eigentlich stillgelegt werden – nun debattiert der Bundestag darüber, ob die ...
Meinung Die Einsicht fällt nicht leicht, aber wir brauchen Atomkraft noch ein bisschen
Deutschland sollte die letzten drei Kernkraftwerke etwas länger laufen lassen. Schlicht, weil es angesichts des wohl anstehenden Energieengpasses nötig ist. Alles andere wäre fahrlässig.
Dampf kommt aus dem Kühlturm (M) von Block 2 des Kernkraftwerks Neckarwestheim, daneben sind Block 1 (l) und Block 2 (r) des ...
Corona Klinik-Personal darf jetzt trotz Corona-Infektion arbeiten: Was hinter der Regelung steckt
Eine Änderung der Coronaverordnung sorgt für Wirbel: In Einzelfällen dürfen Kliniken in Baden-Württemberg infiziertes Personal einsetzen. Ein Virologe warnt vor den Folgen.
Der Fachkräftemangel ist in der Pflege seit Jahren groß: Durch die Pandemie hat er sich noch verstärkt. Mit langen Quarantänefristen, ...