Thema & Hintergründe

Flughafen Friedrichshafen

Flughafen Friedrichshafen

Aktuelle News und Hintergründe zum Flughafen Friedrichshafen.

Der Flughafen Friedrichshafen ist ein regionaler Verkehrsflughafen.

Der Bodensee-Airport ist der südlichste Verkehrsflughafen Deutschlands.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Friedrichshafen Abriss des alten Zollhauses, eine Gartenschau für Friedrichshafen? Was das Netzwerk für Friedrichshafen plant
Nach 30 Monaten im Gemeinderat haben die Verantwortlichen des Netzwerks für Friedrichshafen Bilanz gezogen: Sie sind zufrieden mit sich – und kritisieren die Ausgaben der Stadt.
Sind zufrieden mit dem bisher Erreichten: Simon Wolpold und Jürgen Holeksa vom Netzwerk für Friedrichshafen in der Häfler Innenstadt.
Bodenseekreis Rätselraten um den notgelandeten Easyjet-Flieger auf Bodensee-Airport geht weiter
Luftnotfall mit Großalarm am vergangenen Samstag: Die Ursache für den Brandgeruch im Cockpit ist nach wie vor unklar, der Passagierjet wird noch immer auf dem Bodensee-Airport untersucht. Offenbar wollte die Crew aber ohnehin Friedrichshafen ansteuern: Die geplante Landung in Innsbruck, der als einer der gefährlichsten Flughäfen Europas gilt, wäre wegen des schlechten Wetters zu kritisch gewesen.
Einsam steht der Easyjet-Airbus auf dem Rollfeld des Bodensee-Airport. Die Maschine war am Samstag wegen eines Luftnotfalls in ...
Friedrichshafen Der Easyjet-Luftnotfall am Flughafen: So läuft ein Großeinsatz im Ernstfall ab
Ein Flugzeug mit 152 Menschen an Bord musste wegen Rauch im Cockpit am Samstag in Friedrichshafen notlanden. Wenige Minuten nach der Alarmierung waren bereits knapp 300 Einsatzkräfte mit Blaulicht vor Ort. Die Feuerwehr-Chefs berichten, wie solch eine Großlage gestemmt wird und wie ein Dutzend Wehren und Rettungsdienste in kürzester Zeit einsatzbereit sind.
Ein Flugzeug der britischen Airline Easyjet ist am Samstag nach einem Luftnotfall auf dem Bodensee-Airport Friedrichshafen im ...
Friedrichshafen Großalarm am Bodensee-Airport bei Landung von Easyjet-Maschine
Retter, Feuerwehrleute und Polizisten sind zur Stelle, als ein Verkehrsflugzeug außerplanmäßig am Bodensee-Airport ankommt. Der Luftnotfall endet aber letztlich glimpflich.
Großalarm am Bodensee-Airport in Friedrichshafen. Am Samstag gegen 16.45 Uhr vermeldete der Pilot eines Easyjet-Flugzeuges ...
Visual Story Hoch hinaus und tief hinab: Das war die Woche im Bodenseekreis
Und wieder ist eine Woche vorbei – und der Januar auch fast schon wieder. Damit Sie nichts verpassen, haben wir die wichtigsten Themen für Sie zusammengefasst. Diesmal mit Affen, Tauchern und einem mutigen Narrenpolizisten.
Friedrichshafen Passagierzahl am Bodensee-Airport steigt im zweiten Pandemiejahr leicht an
An Vor-Corona-Zeiten reichte die Anzahl der Passagiere am Flughafen Friedrichshafen im vergangenen Jahr noch längst nicht wieder heran. Warum der Bodensee-Airport dennoch zuversichtlich ins Jahr 2022 startet.
Neues Jahr, neue und bewährte Ziele und die Hoffnung auf einen schuldenfreien Neustart: Am Bodensee-Airport Friedrichshafen – hier ...
Markdorf Das Herz des Bäder-Imperiums schlägt in Markdorf – von hier aus werden Erlebnisthermen in aller Welt geplant
Vier Jahre nach dem Tod von Firmengründer Josef Wund führt und plant die Thermengruppe Wund seit 2021 ihre Bäder von Markdorf aus. In der Zentrale in der Bergheimer Straße arbeiten 30 der insgesamt rund 600 Mitarbeiter des Unternehmens. Einige von ihnen entwerfen derzeit neue Bäder-Erlebniswelten für Schottland und Kanada.
Im Gewerbegebiet Riedwiesen ist seit dem vergangenen Jahr der Firmensitz der Wund-Gruppe, die einer der Weltmarktführer beim Bau von ...
Friedrichshafen Luftschiffe im Winterschlaf – Zeppeline werden derzeit in Friedrichshafen gewartet
Neun Länder haben die beiden Zeppeline aus Friedrichshafen dieses Jahr bereist, jetzt werden sie gründlich unter die Lupe genommen. Bis zum Saisonstart nach der Winterpause sollen sie wieder einsatzbereit sein. Doch die könnte länger dauern als erhofft.
Ein Zeppelin NT (Neue Technologie) steht für Wartungsarbeiten im Hangar. Über die Winterzeit werden die Zeppeline im Hangar gewartet.
Visual Story Mit Momenten zum Schmunzeln, zum Stirnrunzeln und zum Staunen: Jahresrückblick in Karikaturen
Zum Einkaufsbummel nur mit Termin, zur Impfung nur mit sehr, sehr viel Geduld und durch Fischbach auf der B 31? Es mag sich anders anfühlen, das ist aber alles noch kein Jahr her. Ja, da ist noch immer die Corona-Pandemie. Eine Auswahl der Karikaturen, mit denen Stefan Roth das lokale Geschehen in Friedrichshafen auch 2021 Woche für Woche augenzwinkernd aufs Korn nahm, zeigt aber: Da gab es auch andere Themen.
Friedrichshafen Ab dem Sommer geht es vom Bodensee aus ans Schwarze Meer und auf die Insel Kos
Neben Palma de Mallorca, Heraklion und Rhodos bedient Tui ab dem Sommer als neue Ziele die griechische Insel Kos und das bulgarische Burgas am Schwarzen Meer. Das teilt der Flughafen Friedrichshafen mit.
Vom Bodensee-Airport Friedrichshafen aus – hier ein Archivbild – starten aktuell drei Maschinen wöchentlich in Richtung Kreta.
Bodenseekreis Der Riedleparktunnel bekommt eine zweite Röhre: Planungen für weiteren B-31-Ausbau haben begonnen
In Friedrichshafen hat die Planung zum weiteren Ausbau der Bundesstraße zwischen dem Waggershauser Tunnel und Löwental begonnen. Nach Angaben des Regierungspräsidiums soll die die B 31 von bisher zwei auf vier Fahrspuren erweitert werden. Der Riedleparktunnel soll außerdem eine zweite Röhre bekommen.
Der Riedleparktunnel soll eine zweite Röhre bekommen. Das Regierungspräsidium Tübingen hat mit den Planungen für den B-31-Abschnitt ...
Friedrichshafen Das fliegende Schiff kehrt an den Bodensee zurück: Das erste Teil für den Nachbau der legendären Do X ist ausgeliefert
Bis 2029 soll die Rekonstruktion des riesigen Dornier-Flugboots Do X abgeschlossen sein. Ein Anfang ist nun gemacht: Rumpfspant Nummer 44 wurde in Ungarn gefertigt und wird demnächst vom Freundes- und Förderkreis Do X in der Messe Friedrichshafen ausgestellt
Die Do X beim Start auf dem Bodensee. Skeptiker hatten vor dem Erstflug im Juli 1929 geäußert, die 28 Tonnen schwere Maschine werde nur ...
Friedrichshafen Geringere Lärmbelastung für Anrainer am Bodensee-Airport
In der Sitzung der Fluglärmkommission wird die Lärmentwicklung der vergangenen zwei Jahre vorgestellt. Es ist ruhiger geworden.
Der Flughafen in Friedrichshafen soll nun wieder auf eigenen Beinen stehen – das Insolvenzverfahren ist beendet.
Friedrichshafen Was fliegt denn da noch? Der Anteil der Kleinflugzeuge am Flughafen Friedrichshafen ist hoch
Die Bilanz 2020 zeigt es überdeutlich: Am Flughafen Friedrichshafen sorgen Kleinflieger, Privatjets und auch die Zeppeline für deutlich mehr Verkehr in der Luft als Passagierflugzeuge. Die „Allgemeine Luftfahrt“ macht schon seit Jahren rund 80 Prozent der Flugbewegungen am Bodensee-Airport aus.
So viele Privatjets auf einmal stehen nur dann auf dem Rollfeld des Bodensee-Airports, wenn das Weltwirtschaftsforum in Davos stattfindet.
Friedrichshafen Ab April geht es vom Bodensee aus wieder ohne Zwischenstopp auf die Balearen-Insel Mallorca
Condor-Ferienflieger sollen ab Frühjahr am Bodensee-Airport Friedrichshafen starten. Das kündigt der Flughafen Friedrichshafen an.
Ein Mitarbeiter des Bodensee-Airports weist ein Passagierflugzeug zu seinem Platz. (Archivbild)
Bodenseekreis Hier gibt es kostenlose Corona-Schnelltests im Bodenseekreis
Seit Kurzem steht den Bürgern pro Woche wieder ein kostenloser Antigen-Schnelltest zu – egal ob geimpft oder nicht. Der SÜDKURIER wirft einen Blick in die Testzentren im Bodenseekreis, die teils ihre Kapazitäten wieder erhöht haben.
Die Teststation am Romanshorner Platz in Friedrichshafen ist täglich geöffnet.
Visual Story Wie sinnvoll ist die Luca-App, wie soll die Fasnet 2022 aussehen und was wird aus dem Rettungshubschrauber-Standort? Das war die Woche im Bodenseekreis
Wie, die Woche ist schon wieder vorbei? Blicken Sie mit uns zurück – und auch nach vorn. Hier sorgen wir dafür, dass Sie diese Woche im Bodenseekreis nichts verpasst haben.
Friedrichshafen Zweimal wöchentlich geht es vom Bodensee-Airport Friedrichshafen aus auf die Kanarischen Inseln
Die Kanarischen Inseln Fuerteventura und Gran Canaria sind ab sofort per Direktflug ab Friedrichshafen erreichbar.
Eine Maschine von Corendon Airlines am Flughafen Friedrichshafen. (Archivbild)
Friedrichshafen Ein Zeppelin-Flug kostet viel Geld – doch warum ist das so?
Zeppeline sind für Friedrichshafen das, was der Eiffelturm für Paris ist: ein Symbol, Identifikationspunkt, lebendige Geschichte. Doch während der Besuch des „Tour Eiffel“ noch recht erschwinglich ist, müssen Luftschiff-Gäste tief in die Tasche greifen. Der SÜDKURIER wollte wissen: Wie kommen die Ticketpreise zustande? Daraus ergaben sich drei Erklärungsansätze – und eine subjektive Ergänzung.
Sandra Hager und Martin Stix aus Tirol genießen einen Flug im Zeppelin. Der Preis ist für die beiden zweitranging.
friedrichshafen Lufthansa verdoppelt Anzahl der Flüge zwischen Friedrichshafen und Frankfurt
Monatelang gab es in der Corona-Pandemie gar keine Inlandsflüge via Bodensee-Airport. Mit dem Winterflugplan ab dem 31. Oktober ist Friedrichshafen wieder mit täglich zwei Umläufen im Programm und damit wieder deutlich besser ans internationale Drehkreuz angebunden.
Mit Regionaljets verstärkt die Lufthansa ab Ende Oktober ihr Angebot auf der Strecke zwischen Friedrichshafen und Frankfurt wieder.
Friedrichshafen Nach unerlaubter Spritztour mit Fahrzeug eines Lieferdienstes – Tatverdächtige ermittelt
Nach einer unerlaubten Spritztour mit dem Fahrzeug eines Lieferdienstes am vergangenen Mittwoch hat die Polizei nun eine 53-jährige Tatverdächtige ermittelt.
Friedrichshafen Hoffnung auf Aufbruchklima im Land: Warum der frühere Häfler Oberbürgermeister Josef Büchelmeier von der SPD zu den Grünen wechselt
Nach 25 Jahren Parteizugehörigkeit hat Josef Büchelmeier der SPD den Rücken gekehrt. Kurz vor der Bundestagswahl ist er Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen geworden. Was hat den früheren Oberbürgermeister von Friedrichshafen zu diesem Schritt motiviert?
Josef Büchelmeier in seinem Biogemüsegarten. Hier baut der 73-Jährige auch ligurische Zucchini aus der Häfler Partnerstadt Imperia an.
Friedrichshafen Renitente Fluggäste müssen am Boden bleiben
Den Start des Flugzeugs, mit dem sie vom Bodensee-Airport aus wegfliegen wollten, mussten zwei Männer, 57 und 31 Jahre alt, am Donnerstagnachmittag letztlich vom Boden mit ansehen. Wie die Polizei berichtet, hatte sich der 57-Jährige geweigert, den Anweisungen der Flugbegleiter Folge zu leisten.
Überlingen Heiße Debatte in der Wahlarena: Darüber stritten sich die Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Bodensee
Fünf Kandidaten, vier Themenblöcke und jede Menge Fragen: Bei der SÜDKURIER-Wahlarena im Kursaal Überlingen haben die Bundestags-Direktkandidaten für den Wahlkreis Bodensee ihre Zukunftsvisionen skizziert. Es ging viel ums Klima – ein anderes Thema fehlte fast komplett. Genauso wie eine Politikerin.