Thema & Hintergründe

FC Schönau

FC Schönau

Der Heimatverein von Bundestrainer Joachim Löw gehört zwar zu den zehn ältesten Vereinen des Bezirks Hochrhein, ist in der heutigen Form jedoch erst 1974 durch die Fusion mit dem Stadtrivalen TuS Schönau entstanden.

Abgesehen von einem Ausrutscher in die B–Klasse (1978/79) spielte der FC Schönau danach stets Bezirks- oder Landesliga.

Nach sieben mageren Jahren in der Kreisliga A von 2001 bis 2008 zählt der FC Schönau – 2015/16 sogar kurz in der Landesliga – zu den festen Größen der Region.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
FC Schönau - TuS Efringen-Kirchen FC Schönau besiegt den TuS Efringen-Kirchen mit 2:1 und erlebt eine Bezirksliga-Premiere
Fußball-Bezirksliga: Nach dem ersten Gelb-Rot-Platzverweis in der Geschichte der Liga für ihren Trainer Faik Zikolli drehen die Gastgeber das Spiel. Trainer bekommt keine Sperre fürs anstehende Wiesental-Derby beim FC Zell. Johannes Walleser erzielt nach traumhafter Vorarbeit von Dominik Pfeifer den Siegtreffer
Siegtreffer: Mit seinem dritten Saisontor bescherte Johannes Walleser (rechts, gegen den Waldshuter Nikica Juric) dem FC Schönau den vierten Sieg im fünften Spiel.
VfB Waldshut Vassilios Dimitriadis vom VfB Waldshut setzt sich mit der Mannschaft das klare Ziel „Aufstieg“ – mit Videos seiner Tore
Bezirksliga-Interview der Woche: Der 28-jährige Routinier spielt seit sieben Jahren in der Schmittenau und hat dort alle Höhen und Tiefen miterlebt: „Der Verein liegt mir am Herzen“
Kraftpaket: Vassilios Dimitriadis zählt seit sieben Jahren zum Kader des VfB Waldshut. Der halbjährige Abstecher zum Nachbarn FC Tiengen 08 wurde ihm verziehen: „Ich habe dort viel gelernt und wollte mal in der Landesliga spielen.“
VfB Waldshut – FC Schönau VfB Waldshut setzt sich nach 0:1 zur Pause noch mit 3:1 gegen den FC Schönau durch – mit Videos!
Fußball-Bezirksliga: Gastgeber feiern den dritten Sieg in Serie und beenden den Traumstart des bis dahin unbesiegten FC Schönau. Gästetrainer Faik Zikolli hadert mit Entscheidungen des Unparteiischen
Dritter Sieg in Folge: Marjan Jelec (Mitte) besorgte den beim Gast umstrittenen dritten Treffer für den VfB Waldshut beim 3:1-Sieg gegen den FC Schönau.
Bilder-Story VfB Waldshut besiegt den FC Schönau mit 3:1 – und wir haben die Bilder!
Fußball-Bezirksliga: Nach dem Rückstand zur Pause wenden die Gastgeber das Blatt
FC Schönau - FC Erzingen FC Schönau punktet gegen den FC Erzingen weiter gegen den Abstieg und grüßt von der Tabellenspitze
Fußball-Bezirksliga: Zikolli-Elf fährt beim 3:0-Erfolg den dritten Sieg im dritten Spiel ein. Gäste enttäuschen auf der ganzen Linie im Jogi-Löw-Stadion
Rückhalt: Tobias Steinebrunner hielt beim FC Schönau hinten den Laden und war so mit ein Garant für den 3:0-Sieg gegen den FC Erzingen.
FC Schlüchttal - FC Schönau FC Schönau baut Startserie mit dem 2:0-Erfolg beim FC Schlüchttal auf zwei Siege aus – mit Videos!
Fußball-Bezirksliga: Gäste sichern sich in einem schwachen Spiel beim Aufsteiger drei Punkte im Kampf gegen den Abstieg
Kein Durchkommen: Michael Selb (hinten, gegen Ismail Demirci) und dem FC Schlüchttal fehlte die zündende Idee, um beim 0:2 gegen den FC Schönau zum Erfolg zu kommen.
Bilder-Story FC Schönau siegt 2:0 beim Aufsteiger FC Schlüchttal – und wir haben Bilder!
Fußball-Bezirksliga: Stefan Steinebrunner und Felix Markanic entscheiden ein schwaches Spiel in Ühlingen
Bilder-Story FC Schönau siegt 2:0 beim Aufsteiger FC Schlüchttal – und wir haben Bilder!
Fußball-Bezirksliga: Stefan Steinebrunner und Felix Markanic entscheiden ein schwaches Spiel in Ühlingen
FC Schönau - SV Herten Blitzstart von Dominik Pfeifer beschert dem FC Schönau einen wichtigen Auftaktsieg gegen den SV Herten – mit Videos!
Fußball-Bezirksliga: Frühe Tore der Gastgeber stellen die Weichen. Reaktivierter Tim Behringer legt zwei Mal auf. Gäste belohnen sich im zweiten Abschnitt nicht. Ersatzspieler Ciro Di Feo sieht „Rot“ nach Tätlichkeit außerhalb des Spielfeldes
Doppel-Torschütze: Auch wenn Dominik Pfeifer hier nicht so begeistert schaut, war er mit seinen beiden frühen Toren doch der Matchwinner des FC Schönau beim 3:2 gegen den SV Herten.
Bezirksliga Hochrhein Die Kader der 16 Mannschaften der Fußball-Bezirksliga, Hochrhein
Alle Zu- und Abgänge für die Saison 2019/2020 auf einen Blick. Nahezu alle Neuzugänge nur bei uns auf den Fotos
Zurück in der Bezirksliga: Francesco D‘Acunto (Mitte, im Pokalspiel bei der SG Lottstetten/Altenburg) meldet sich beim SV Jestetten zurück in der höchsten Spielklasse des Bezirks. In früheren Jahren spielte er schon für den FC Tiengen 08 und den FC Erzingen.
Regionalsport Hochrhein Sensationelles Pokal-Aus für drei Bezirksligisten
Handfeste Überraschungen in der 2. Hauptrunde des Rothaus-Bezirkspokals. SV Herten unterliegt beim FC Hausen. FC Schönau verliert beim FC Hauingen und Bosporus FC Friedlingen muss in der Verlängerung bei den SF Schliengen passen. Alle Spielberichte, Bilder-Strecken von vier Partien und die Tore des VfB Waldshut beim 5:0 in Unteralpfen auf Video – nur bei uns. Im Anhang finden Sie die Ansetzungen des Achtelfinales.
Sensation verpasst: Zwar liegt der Ball im Tor des FC Tiengen 08 und Philipp Sinz bejubelt mit Lamin Kanteh die Führung des SV Obersäckingen. Am Ende der 90 Pokalminuten ereilte den B-Kreisligisten gegen den Bezirksligisten aber doch mit 2:5 das Aus im Rothaus-Bezirkspokal.
FC Schönau FC Schönau versucht die Lücken mit elf neuen Spielern im Bezirksliga-Kader zu schließen
Vor dem Saisonstart der Fußball-Bezirksliga, Hochrhein (9): Routiniers Tim Behringer und Mathias Steinebrunner stehen Trainer Faik Zikolli nicht mehr zur Verfügung. Trainer ist begeistert vom Elan seiner jungen Spieler
Eine neue Elf: Mit Leon Ihlenfeld, der nicht auf dem Foto ist, bekommt Trainer Faik Zikolli (rechts) beim FC Schönau eine komplette Mannschaft für den Bezirksliga-Kader. Neu dabei sidn (hinten, von links) Niklas Thoma, Markus Friesen, Julian Ruch, Marcel Meder und Timo Haselwander sowie (vorn, von links) Tim Steinebrunner, Jeannot Becker, Elia Lindenthal, Christian Renz und Nico Haselwander.
Regionalsport Hochrhein Fairplay-Preis für FC Schönau, SV Schwörstadt und Nico Maier vom FC Hochrhein
Auszeichnungen erfolgen im Rahmen des Bezirkstags beim FC Hochrhein. Ehrenurkunden und Ehrennadeln für verdiente Vereinsmitarbeiter.
Fairplay-Ehrung im Bezirk Hochrhein: Der Ehrenamtsbeauftragte Roland Kuhne (links) und der Bezirksvorsitzende Uwe Sütterlin (rechts) überreichten am Bezirkstag in Jestetten die Fairplay-Preise an Felix Markanic (Zweiter, von links) und Trainer Faik Zikolli vom Bezirksligisten FC Schönau, Nico Maier (Dritter von rechts) vom Bezirksliga-Aufsteiger FC Hochrhein sowie an Raphael Burkart für den SV Schwörstadt (Kreisliga B).
Bezirksliga Hochrhein Kuriose Geschichte der Relegation: FSV Rheinfelden steigt als Verlierer auf, der FC Schönau ohne Gegner und Eintracht Stetten mit Köpfchen
2009 schaut Eintracht Stetten dem schlafmützigen Verband auf die Finger und setzt seinen Protest durch. FC Schönau fühlt sich 2014 vom Verband mächtig verschaukelt. Der FC Erzingen ist Rekord-Teilnehmer und der SV RW Ballrechten-Dottingen steigt irgendwie immer auf. Nur sechs Mal setzt sich bislang der Vizemeister der Bezirksliga Hochrhein in den 29 Duellen gegen den Vizemeister der Bezirksliga Freiburg durch. Interessantes und Kurioses aus 30 Jahren Aufstiegs-Relegation zur Landesliga.
Sensationssieg: Sven Oertel (rechts, mit Timo Schmidt) schoss den FC Wehr 2010 bei der Spvgg. Untermünstertal mit zwei Toren in die Landesliga.
FC Schönau - VfB Waldshut Entfesselter FC Schönau feiert gegen den VfB Waldshut ein 11:3-Schützenfest und glänzt mit Fairplay-Aktion – mit Videos!
Fußball-Bezirksliga: Trainer Faik Zikolli nimm freiwillig einen seiner Spieler vom Feld, nachdem der Gast nicht mehr auswechseln kann und zu Zehnt weiterspielen muss. Matthias Steinebrunner verabschiedet sich mit vier Toren. Schönauer Supporter feiern ihre Mannschaft mit toller Choreo
Abschied mit vier Toren: Matthias Steinebrunner schraubte beim 11:3 des FC Schönau gegen den VfB Waldshut sein Torkonto zum Abschluss auf 14 Treffer und zeigte damit auf, dass die von ihm hinterlassene Lücke schwer zu schließen sein dürfte.
Bezirksliga Hochrhein Siegen, rechnen und zittern am letzten Spieltag auf vier Bezirksliga-Plätzen
Noch steht kein Absteiger fest. Fernduell um Platz zwölf zwischen dem FC RW Weilheim und dem FC Wallbach. SV Weil II, FC Wehr und Spvgg. Brennet-Öflingen wollen minimale Chance mit Platz 14 wahren. FC Schönau wäre mit einem Punkt gegen VfB Waldshut endgültig gerettet. Entspannter Schluss-Galopp an der Spitze
Fernduell um Platz zwölf: Matthias Wenk (vorn) braucht mit dem FC Wallbach den FC Wehr mindestens einen Punkt, um Zwölfter zu bleiben, und um Sebastian Schmidt (dahinter) mit dem FC RW Weilheim auf Distanz zu halten. Der wiederum muss mit seinem Team die Spvgg. Brennet-Öflingen möglichst deutlich besiegen, um im Fall des Falles Rang zwölf noch erreichen zu können. Es darf gezittert, gehofft und gerechnet werden am letzten Spieltag...
FC Erzingen Klaus Gallmann dankt dem FC Schönau mit einer Kiste Bier und plant für die Relegationsspiele
Aktuell sind in der Bezirksliga Freiburg noch vier Mannschaften im Rennen um Titel und Relegation. FC Bad Krozingen und SG Nordweil/Wagenstadt sind punktgleich vorn. SV Biengen hat vier Punkte weniger und erwartet am Mittwoch den noch mit theoretischen Chancen ausgestatteten Bahlinger SC II zum Nachholspiel
Saisonverlängerung: Nach dem Remis des FC Schönau beim FC Wittlingen kann sich Trainer Klaus Gallmann vom FC Erzingen bereits Gedanken über die Relegationsspiele machen.
FV Lörrach-Brombach II - FC RW Weilheim Benno Huber legt mit seinem „Joker-Tor“ die Basis zum 2:0-Sieg des FC RW Weilheim beim FV Lörrach-Brombach II
Im Abstiegskampf der Fußball-Bezirksliga trifft der Neuling doppelt in der Nachspielzeit und bleibt im Rennen. Lucas Geng trifft zum 2:0
Joker-Tor: Benno Huber (Mitte) traf nach seiner Einwechslung zum 1:0 für den FC RW Weilheim beim wichtigen 2:0-Sieg beim FV Lörrach-Brombach II.
FC Erzingen Klaus Gallmann dankt dem FC Schönau mit einer Kiste Bier und plant für die Relegationsspiele
Aktuell sind in der Bezirksliga Freiburg noch vier Mannschaften im Rennen um Titel und Relegation. FC Bad Krozingen und SG Nordweil/Wagenstadt sind punktgleich vorn. SV Biengen hat vier Punkte weniger und erwartet am Mittwoch den noch mit theoretischen Chancen ausgestatteten Bahlinger SC II zum Nachholspiel
Saisonverlängerung: Nach dem Remis des FC Schönau beim FC Wittlingen kann sich Trainer Klaus Gallmann vom FC Erzingen bereits Gedanken über die Relegationsspiele machen.
FC Wittlingen - FC Schönau FC Wittlingen verspielt letzte Chance auf die Relegation mit dem 1:1 gegen den FC Schönau – mit Videos!
Fußball-Bezirksliga: Zwei Tore und zwei Platzverweise im Kandertal. Gastgeber verabschiedeten Salvatore Di Mattia und Daniel Stammler
Abgeblockt: Marc Steinebrunner (links) erkämpfte sich mit dem FC Schönau ein 1:1 beim FC Wittlingen, der einzig durch den scheidenden Witalij Arsentjew (rechts) erfolgreich war.
Bezirksliga Hochrhein FC Erzingen nimmt das Restprogramm nicht auf die leichte Schulter
Anwärter auf den Relegationsplatz betont Chancen seiner letzten beiden Kontrahenten aus dem Tabellenkeller. Trainer Klaus Gallmann sieht keinen Vorteil für sein Team nach der Spielabsage des FV Lörrach-Brombach II. In der Abstiegsfrage herrscht noch überhaupt keine Klarheit
Heißer Tanz für den FC Erzingen: Felix Uhl (links, gegen Pascal Degelmann) kann mit dem Tabellenzweiten bei der Spvgg. Brennet-Öflingen mit ordentlichem Gegenwind rechnen.
FC Schönau - FC Wehr FC Schönau feiert glücklichen 3:2-Sieg im Kellduell und schickt den FC Wehr auf den letzten Tabellenplatz – mit Videos!
Fußball-Bezirksliga: Weitwerfer Ismail Demirci nutzt zwei Patzer in der Wehrer Defensive zu Kopfballtor-Vorlagen. Später Ausgleich von Marc Seger findet wegen Abseits keine Anerkennung.
Premierer: Erstmals lief Alexander Rebis als Kapitän des FC Wehr aufs Feld und erzielte dabei beim FC Schönau sein erstes Saisontor. Mehr gab es für den Abwehrspieler aber nicht zu feiern. Das Spiel ging mit 2:3 verloren.
Bezirksliga Hochrhein Für den FC RW Weilheim zählt gegen den VfB Waldshut nur ein Sieg
Im Abstiegskampf der Fußball-Bezirksliga steckt viel Spannung. Gäste können mit einem Erfolg auf dem Nägeleberg den Ligaverbleib feiern. Meister SV 08 Laufenburg peilt Bezirksliga-Torrekord an. FC Wallbach fährt nach 6:2-Sieg beim FV Lörrach-Brombach II mit breiter Brust zum FC Zell
Vollgas: A-Junior Lukas Peric will im Bezirksliga-Derby gegen den VfB Waldshut zumindest 45 Minuten lang mithelfen, dass der FC RW Weilheim den dringend benötigten Sieg einfährt.