Thema & Hintergründe

FC 08 Villingen

FC 08 Villingen

Der FC 08 Villingen ist als Oberligist der höchstklassigste Fußballverein im Schwarzwald-Baar-Kreis.

Am 1. Oktober 1908 wurde der Verein als FC Villingen 08 gegründet.

Seine erfolgreichsten Jahre erlebte der Club in den 60er- und 70er-Jahren, als zwischen 4000 und 6000 Zuschauer im Durchschnitt die Spieler in der damaligen Regionalliga beziehungsweise Amateurliga Schwarzwald-Bodensee verfolgten.

Die Reservemannschaft spielt in der Verbandsliga.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Fußball-Oberliga Dieser Spieler hat das Zeug zum Königstransfer – FC 08 Villingen verpflichtet Erich Sautner
Nullachter werden kurz vor Ende der Transferfrist fündig. Der offensive Mittelfeldmann verfügt über Drittliga-Erfahrung
Vor zwei Jahren spielte Erich Sautner (links), hier im Zweikampf mit Tobias Weißhaar, mit dem Bahlinger SC noch gegen den FC 08 Villingen. Nun wird er bald selbst das Trikot der Nullachter tragen. Bild: Eibner
FC 08 Villingen Zwei Jugendteams winkt die Oberliga
A- und B-Junioren des FC 08 Villingen führen ihre Verbandsliga-Tabellen an. Trainer blicken zurück auf die bisherigen Partien
Von den bislang 23 erzielten Toren der Villinger A-Junioren gehen elf Treffer auf das Konto von Samet Yilmaz (links).
Fußball-Oberliga FC 08 Villingens Trainer Marcel Yahyaijan: „Ich kann mit beiden Szenarien leben“
  • Oberliga-Klubs diskutieren über Saison-Fortsetzung
  • Das letzte Wort hat nun die Spielkommission
  • Endgültige Entscheidung nicht vor 10. Januar
FC 08-Trainer Marcel Yahyaijan wäre es am liebsten, die Oberliga würde sich nur auf die Hinrunde beschränken.
Fußball-Oberliga „Die Mannschaft muss geil auf Tore sein“ – Interview mit FC 08 Villingens Trainer Marcel Yahyaijan
Nach der Verlängerung des Lockdowns steht fest, dass auch in der Fußball-Oberliga der Ball in diesem Jahr nicht mehr rollt. Somit hat der FC 08 Villingen zumindest bis Januar Pause. Grund genug, um mit FC 08-Cheftrainer Marcel Yahyaijan über die bisherige Saison und das kommende Jahr zu sprechen.
Planungssicherheit: FC 08 Villingens Cheftrainer Marcel Yahyaijan hat schon jetzt zwei Drittel seiner Mannschaft für die kommende Saison beisammen.
Fußball-Oberliga Der Ball ruht wohl auch im Dezember
Hoffnungen der Oberliga-Vereine auf zwei bis drei Spieltage vor Weihnachten erhalten einen Dämpfer
FC 08 Villingen Entscheidung über weiteren Saisonverlauf in der Fußball-Oberliga um eine Woche verschoben
Die Klubs wollen abwarten, was die Politik in der nächsten Woche beschließt. Drei mögliche Spieltermine im Dezember stehen fest
Noch steht nicht fest, wann der FC 08 Villingen sein nächstes Oberligaspiel bestreitet.
Fußball-Oberliga „Das ist Wettbewerbsverzerrung“ – FC 08 Villingen moniert ungleiche Trainingsbedingungen
Während die Nullachter im November vor einem abgesperrten Fußballgelände steht, dürfen die Stuttgarter Kickers munter trainieren
Der FC 08 Villingen traf bereits am 12. September auf die Stuttgarter Kickers und trennte sich 1:1-Unentschieden. Hier kämpft FC 08-Spieler Volkan Bak (weiß) mit den Stuttgartern Nico Blank (links) und Markus Obernosterer um den Ball. Das Rückrunden-Spiel ist aktuell noch auf den 27. März terminiert. Ob es bei diesem Termin bleibt, ist allerdings fraglich. Bild: direvi
Fußball „Habe mit dieser Entscheidung gerechnet“ – Umfrage zur vorgezogenen Winterpause
Südbadischer Fußballverband nimmt Spielbetrieb erst im kommenden Jahr wieder auf. Oberliga entscheidet erst Mitte November über weiteren Saisonverlauf
Obwohl die Sonne derzeit frühlingshaft vom Himmel scheint, läutete der Südbadische Fußballverband die vorgezogene Winterpause ein.
Fußball-Oberliga Mehr als nur ein Co-Trainer – Carsten Neuberth fühlt sich wohl beim FC 08 Villingen
Gerlernter Pädagoge arbeitet gern mit jungen Spielern und ist bei den Nullachtern somit an der richtigen Adresse
Die Arbeit eines Trainers beschränkt sich nicht nur auf den Fußballplatz. Auch am Schreibtisch gibt es für Carsten Neuberth eine Menge zu tun. Bild: Kai Blandin
FC 08 Villingen Aus dem Mittelfeld kommt zu wenig
  • Beim FC 08 Villingen treffen fast nur die Stürmer
  • Corona-Pandemie bereitet Verantwortlichen Sorgen
Der Pforzheimer Marco Rienhardt (links), der hier von Villingens Kapitän Dragan Ovuka bedrängt wird, brachte die Gastgeber in Führung, doch die Nullachter schafften noch den Ausgleich. Ovuka musste kurz vor der Pause verletzt ausgewechselt werden. Bild: Ralf Becker
Fußball-Oberliga Tolle Fairplay-Aktion – und ein Schiedsrichter aus Schönwald im Mittelpunkt
Stuttgarter Kickers zeigen sich sehr vorbildlich und erzielen mit Absicht ein Eigentor. Referee Jürgen Schätzle war mittendrin
Jürgen Schätzle hatte großen Anteil, dass der FC Schönwald vom Verband eine vierstellige Belohnung für das Schiedsrichter-Übersoll bekam. Schätzle leitete in der Spielzeit 2019/20 fast 50 Spiele. Bild: privat
FC 08 Villingen Klare Steigerung in Halbzeit zwei
  • FC 08 Villingen holt in Pforzheim Punkt
  • Kaminski erzielt sein erstes Saisontor
Der eingewechselte Villinger Stürmer Damian Kaminski (links) erzielte in Minute 73 den 1:1-Ausgleich. Rechts die beiden Pforzheimer Robin Münst und Stanley Ratifo. Bild: Ralf Becker
Fußball-Oberliga FC 08 Villingen trotzt Pforzheim einen Punkt ab
Der FC 08 Villingen lässt ich von der Führung des CfR Pforzheim nicht einschüchtern und schafft noch den Ausgleich zum 1:1. Die Gäste zeigten eine tolle Moral gegen den Pforzheimer Supersturm.
Marco Rienhardt (blau) ließ sich vom Villinger Dragan Ovuka (weiß) nicht aufhalten und machte das 1:0 für den CfR Pforzheim. Die Partie endete 1:1.
Fußball-Oberliga Vorsicht vor dem Tore-Trio
Der auswärtsstarke FC 08 Villingen gastiert am Samstag bei der Heimmacht 1. CfR Pforzheim
In der Vorsaison setzten sich Damian Kaminski (weißes Trikot) und der FC 08 Villingen gegen Serach von Nordheim (links) und den 1. CfR Pforzheim mit 1:0 durch. Dieses Ergebnis würden die Nullachter auch am Samstag sicher sofort unterschreiben.
FC 08 Villingen Keine Panik trotz Sieglos-Serie
Nullachter sind von aktuellem Durchhänger nicht überrascht. Nun kann die Mannschaft ein wenig durchatmen
Erschöpft am Boden: Für Volkan Bak (links), den Villinger Torschützen bei der Niederlage gegen Backnang, und Damian Kaminski haben die kräftezehrenden Englischen Wochen nun vorerst ein Ende.
FC 08 Villingen „Wir dürfen die Köpfe nicht hängen lassen“ – Volkan Bak im Interview
Fußball-Oberliga: Er war einer der Aktivposten im Spiel des FC 08 Villingen gegen Backnang. Fast schon folgerichtig war Volkan Bak bei der 1:2-Niederlage auch der einzige Torschütze für die Nullachter. Als der SÜDKURIER anschließend mit ihm sprach, war ihm die Enttäuschung dennoch deutlich anzumerken.
Erzielte gegen Backnang den Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich: Volkan Bak (vorn).
FC 08 Villingen Müde Beine, leere Köpfe
  • FC 08 Villingen verliert gegen TSG Backnang
  • Entscheidung fällt kurz vor Schluss
In etlichen Szenen vermochten sich die Villinger gegen die Gäste aus Backnang nicht entscheidend durchzusetzen. Hier schirmt TSG-Spieler Louis Wiesheu (vorn) geschickt den Ball gegen FC 08-Stürmer Kamran Yahyaijan ab. Bild: direvi
Fußball-Oberliga FC 08 Villingen verliert nach spätem Gegentor
Die Nullachter mussten zum Ende ihrer Englischen Woche eine bittere Heimniederlage gegen Backnang einstecken. Die TSG erzielte eine Minute vor Schluss das Siegtor.
Rückkehrer Nedzad Plavci (FCV, links) im Zweikampf mit Michl Bauer (TSG).
Fußball-Oberliga Endspurt in den Marathon-Wochen
Der FC 08 Villingen empfängt am Samstag die TSG Backnang. Die kommenden Spiele finden fürs Erste nur noch am Wochenende statt
Ob Patrick Peters gegen Backnang auflaufen kann, ist noch nicht sicher. Villingens Trainer Marcel Yahyaijan hofft auf einen Einsatz des erfahrenen Innenverteidigers.
Fuball-Oberliga Müde Nullnummer des FC 08 Villingen gegen Ravensburg
Nullachter können spielerisch nicht überzeugen und müssen sich auf eigenem Platz mit einem Punkt zufrieden geben
Laufduell unter Flutlicht: Der Villinger Thomas Kunz (Mitte) zieht am Ravensburger Jona Boneberger (rechts) vorbei. Bild: direvi
FC 08 Villingen Für Nedzad Plavci wird die Zeit knapp
Nullachter erwarten am Mittwochabend den FV Ravensburg. Neuzugang wartet noch auf Freigabe
In früheren Jahren feierte Nedzad Plavci seine Tore für den FC 08 Villingen immer mit einem Salto. Nur zu gerne würden die Nullacht-Fans dieses Kunststück beim Spiel gegen Ravensburg erneut bewundern. Bild: direvi