unserer Sportredaktion
Fußball: „Im Anschluss an eine Saisonanalyse der vergangenen Spielzeit waren die Ansichten zu verschiedenen Themen zwischen Trainer und Vereinen nicht mehr so, dass eine weitere Zusammenarbeit Sinn ergeben hätte. Die Trennung war einvernehmlich, beide Seiten gehen im Guten auseinander“, teilte der Verein mit und dankte Holik „für sein zweijähriges Engagement. Vor allem die nicht zu unterschätzende Aufgabe, zwei Kader aus verschiedenen Ligen zu einer Einheit zu formen, gelang ihm hervorragend. Wir wünschen Jörg für die Zukunft alles Gute“, hieß es weiter. Als neuen Cheftrainer verpflichtete der Club nun den 35-jährigen Roman Neumann aus Waldmössingen. Er wird künftig die erste Mannschaft mit seinem Co-Trainer Tom Zepf trainieren. Trainer der zweiten Mannschaft bleibt unverändert Thorsten Oberthür. Folgende Neuzugänge wurden für beide Kader vermeldet: Moritz Bauer (Torwart/SV Zimmern o.R.), Yannick Käfer (DJK Villingen), Dominik Kuntz (DJK Villingen), Nick Steffenhagen (BSV 07 Schwenningen), Pascal Stegmann (SV Hammereisenbach), Tolga Sözer (SV Rot-Weiss 98 Rottweil), Lukas Losing (eigene Jugend), Leon Kaltenhauser, Tim Jauch, Dragan Slavuji, Felix Hummel (Torwart), Kevin Schöneck (alle eigene Jugend).