Fußball-Landesliga: SV Denkingen – Türk. SV Konstanz 6:0 (3:0). – Nach einer Balleroberung von Steffen Allgaier an der Eckfahne spielte Tino Wagner schön in den Lauf von Julian Widmann JulianÜberrag, der eiskalt zur Führung für die Schwarz-Gelben vollstreckte.

Konstanz hält die Partie offen

Der Türkische SV Konstanz konnte die Partie offen gestalten, ohne jedoch für Gefahr vor dem Denkinger Tor zu sorgen. Die besseren Torchancen hatte ganz klar die Heimmannschaft. Tino Wagner traf aus kurzer Distanz nach Vorarbeit von Manuel Oberdorfer zum 2:0. Kurz vor der Halbzeitpause war wiederum Julian Widmann zur Stelle. Nachdem der Fallrückzieher von Tino Wagner am Pfosten gelandet war, musste Widmann nur noch abstauben.

Widman krönt seine Leistung mit seinem vierten Tor

Gleich nach Wiederanpfiff lag der Ball schon wieder im Netz der Gäste. Julian Widmann erhöhte auf 4:0. Mit seinem vierten Treffer an diesem Tage krönte er eine Viertelstunde vor Spielende seine überragende Leistung. Nach Flanke von Florian Bezikofer erhöhte er mit einem Kopfball ins lange Eck. Das halbe Dutzend in dieser einseitigen Partie machte dann Florian Bezikofer selbst voll.

Tore: 1:0 (13.) Widmann, 2:0 (41.) Wagner, 3:0 (45.) Widmann, 4:0 (46.) Widmann, 5:0 (75.) Widmann, 6:0 (83.) Bezikofer. – SR: Fleig (Brigachtal). – Z: 120.

Alles zur Fußball-Landesliga finden Sie hier

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €