Von wegen lockerer Aufgalopp: „Das war der erwartet schwere Start“, legte Trainer Matthias Steinebrunner, der erstmals gemeinsam mit Tim Behringer bei einem Punktspiel an verantwortlicher Stelle beim FC Schönau an der Seitenlinie stand: