Fußball-Bezirksliga: – Beim Schlusslicht Bosporus FC Friedlingen lichten sich die Reihen. Nachdem sich die erst im Sommer gekommenen Neuzugänge Endrit Gashi (TuS Binzen) und Arjenit Gashi (TuS Stetten) schon vor dem Jahreswechsel wieder verabschiedet hatten, hat nun auch Servet Ay Güven den Club verlassen.

Das könnte Sie auch interessieren
Abschied: Dieses Trio hat den Bosporus FC Friedlingen verlassen. Der spielende Co-Trainer Servet Ay-Güven (links) geht gemeinsam mit Arjenit Gashi (rechts) zum TuS Stetten. Endrit Gashi (Mitte) hat sich dem TuS Binzen angeschlossen.
Abschied: Dieses Trio hat den Bosporus FC Friedlingen verlassen. Der spielende Co-Trainer Servet Ay-Güven (links) geht gemeinsam mit Arjenit Gashi (rechts) zum TuS Stetten. Endrit Gashi (Mitte) hat sich dem TuS Binzen angeschlossen. | Bild: Scheibengruber, Matthias

Die Lücke, die der spielende Co-Trainer hinterlassen hat, wird bis Sommer von Sportchef Riza Bilici geschlossen: „Ich werde Deniz Aytac im Frühjahr als Co-Trainer zur Seite stehen“, so Bilici, der betont, dass der Verein auch über die Saison hinaus mit Aytac plane: „Er hat unsere volle Unterstützung.“

Das könnte Sie auch interessieren