Alessandro Fiore Tapia zählte vor rund zehn Jahren im Bezirk Bodensee zu den vielversprechendsten Fußball-Talenten. In der Jugend war er unter anderem beim SC Freiburg und dem FC Schalke 04 aktiv, in deutschen U-Nationalmannschaften stürmte er mit