Fußball-Bezirksliga: SG Reichenau/R.-Walds. – FC Anadolu Radolfzell 3:2 (2:0)

Die Gäste aus Radolfzell kamen besser in die Partie und versuchten immer wieder die schnellen Stürmer Ivan Ilak und Alexander Stocker in Szene zu setzen. Die erste Chance hatte Samuel Eckert, der einen Abschluss über das Reichenauer Tor setzte. Auf der Gegenseite traf David Blum zum vermeintlichen 1:0 für die SG, doch der Schiedsrichter entschied im Vorfeld auf Foulspiel.

Video: Salzmann, Dirk

In der 17. Minute ging die SGR in Führung: Nach einer Flanke von der rechten Seite verlängerte David Blum den Ball zu Patrick Koch, der auf Simon Meer ablegte. Dessen Schuss wurde abgefälscht, und auf der Linie drückte Koch den Ball dann noch ins Tor.

Video: Salzmann, Dirk

Das 2:0 fiel in Minute 36.: Nach einer Flanke von Felix Eiermann traf David Blum per überlegtem Kopfball über den Torhüter in Netz. So ging es mit einer Führung für die SGR in die Kabine.

Video: Salzmann, Dirk

In der 61. Minute kamen die Gäste nach einem Eckball zum Anschlusstreffer. Cenk Cesur hatte keine Mühe nach einem verlängerten Ball das Tor zu erzielen.

Das könnte Sie auch interessieren

In der Folge wurde das Spiel immer zerfahrener. Zehn Minuten vor dem Ende wurde David Blum steil geschickt. Die flache Hereingabe in die Mitte konnte der Torhüter nicht kontrollieren und so konnte Meer das 3:1 markieren.

Video: Uli Stamm

Doch die Entscheidung war das noch nicht. Nach einem schnell ausgeführten Freistoß tauchte Kayantas frei vor Torhüter Rentschler auf und verkürzte auf 3:2. Bis zum Ende gab es aber keine Chancen mehr und die SGR nimmt einen verdienten Heimsieg mit in die Winterpause. (db)

Video: Uli Stamm

Tore:1:0 (17.) Koch, 2:0 (36.) D. Blum, 2:1 (61.) C. Cesur, 3:1 (79.) Meer, 3:2 (85.) Kayantas

SR:Schaffart (Stockach)

Z: 140

Alles zur Bezirksliga Bodensee gibt es hier