Nur jeweils etwa fünf Prozent aller Kinder leiden an einer angeborenen Lese- und Rechtschreibstörung (LRS) oder einer Rechenschwäche (Dyskalkulie), dementsprechend sind Selbsthilfegruppe zu dem Thema dünn gesät. Trotz fachspezifischer Unterstützung